Ihr Wohntyp

Welcher Wohntyp sind Sie?

welcher wohntyp sind sie

„Zeig mir deine Wohnung und ich sag dir wer du bist!“ Ganz so einfach ist es natürlich nicht, trotzdem sagen unsere Wohnräume viel über uns selbst aus. Von rustikal-gemütlich, über modern und puristisch bis hin zu einem bunten Stil-Mix – Bei diesen Schlagworten fällt Ihnen doch bestimmt auch der ein oder andere Verwandte, Freund oder Kollege ein? Und wenn Sie sich bei Ihnen Zuhause umschauen, werden Sie sicher auch schnell feststellen, dass Sie doch einer gewissen Tendenz folgen!?

Erfahren Sie jetzt, welcher Einrichtungstyp Sie sind! Hier gibt es alle Details zu Ihrem Wohnstil und Sie erhalten außerdem noch hilfreiche Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Vorlieben noch besser umsetzen können!

Je besser Sie Ihre eigenen Vorlieben kennen, desto einfacher wird es neue Möbel zu finden mit denen Sie sich wirklich wohlfühlen!

Viel Spaß!

Mit 10 Fragen den eigenen Wohnstil entdecken

 

Sie planen Ihre nächste Reise. Wohin soll es gehen?

A) Eine Gartenreise nach Cornwall. Die Rosengärten dort sollen toll sein!

B) Entweder wird es die Backpacking-Tour durch Thailand oder eine Safari in Südafrika.

C) Wir unternehmen als nächstes eine Kreuzfahrt im Mittelmeer.

D) Wir mieten eine Blockhütte am See in Schweden.

E) Nach New York. Vor allem Brooklyn möchte ich endlich entdecken.

 

Was findet sich an Ihren Wänden?

A) Eine alte Tafel zur Pflanzenbestimmung

B) Ein selbstgemachtes Makramé. Afrikanische Masken und ein marokkanischer Wandteppich

C) Nicht viel, nur ein paar gerahmte Drucke von Künstlern

D) Einige Grafiken, ansonsten eher wenig

E) Schwarz-weiß Fotografien und der Stadtplan von London

 

Wo gehen Sie am liebsten Essen?

A) Ich gehe am liebsten Kaffeetrinken, in das süße Café ums Eck.

B) Da habe ich gar keinen Liebling, ich probiere immer etwas Neues aus!

C) Der gute Italiener ist mein Stammlokal.

D) Am liebsten koche ich zuhause mit Freunden.

E) Der neue Burgerladen in der Innenstadt ist ziemlich cool.

 

Mit welchen Blumen und Zimmerpflanzen dekorieren Sie Ihre Wohnung?

A) Rosen und Margeriten

B) Monstera

C) Lilien

D) Eukalyptus Zweige

E) Sukkulenten

 

Wenn Sie eine Zeitreise machen könnten, wohin?

A) Um 1800 – Einmal wie eine Romanfigur von Jane Austen stilvoll picknicken!

B) Auf in die wilden Siebziger. Was für eine aufregende Zeit!

C) Zeitreise? Im hier und jetzt gefällt es mir eigentlich ganz gut!

D) In die Fünfziger oder Sechziger vielleicht, was da alles entwickelt wurde!

E) In die Zukunft! Wie es hier wohl in 100 Jahren aussieht?

 

Welches Wohnaccessoire haben Sie sich als letztes gekauft?

A) Eine handgetöpferte Obstschale.

B) Einen Spiegel mit geflochtenem Bastrand.

C) Eine tolle Glasvase.

D) Keines, ich habe schon alles was ich brauche.

E) Einen Drahtkorb mit Holzdeckel als Beistelltisch.

 

Was ist Ihr aktuelles Lieblings Kleidungsstück?

A) Eindeutig mein neues Millefleur Maxikleid!

B) Eine luftige Tunika mit Stickereien und Spitze.

C) Ein gut geschnittener schwarzer Blazer.

D) Eine Jeans im Boyfriend-Stil, dazu lässt sich alles kombinieren!

E) Eine Lederjacke im Used Look.

 

Was war Ihre letzte Unternehmung mit Freunden?

A) Eine Fahrradtour mit Rast in einem netten Bauernhofcafé.

B) Der gemeinsame Besuch eines Musikfestivals.

C) Wir haben die Vernissage eines Freundes besucht.

D) Ein Wochenende wandern und campen. Ohne Handys.

E) Eine Craft Beer Verkostung in unserer Lieblingsbar.

 

Welche Farbpalette trifft Ihren Geschmack?

A) Rosa, Blau, Beige

B) Grün, Curry, Safrangelb

C) Weiß, Anthrazit, Taupe

D) Hellblau, Hellgrün, Offwhite

E) Schwarz, Braun, Grau

 

Ihre erste eigene Wohnung, was haben Sie zuerst gekauft?

A) An den tollen Teelichtern konnte ich damals einfach nicht vorbeigehen.

B) Eine Zimmerpflanze. Und sie lebt sogar noch!

C) Ein weißes Sideboard mit viel Stauraum.

D) Einen schönen Couchtisch aus hellem Holz.

E) Ich habe mir aus Backsteinen und Brettern aus dem Baumarkt ein Bücherregal gebaut.

 

Auflösung:

 

Und, mit welchem Buchstaben haben Sie am häufigsten geantwortet? Finden Sie jetzt heraus, welcher Wohntyp Sie sind!

 

Antwort A) - Der romantisch-verspielte Landhausstil

Herzlich willkommen auf dem Land! Oder auch in der Stadt! Der moderne Landhausstil funktioniert überall. Hauptsache es ist gemütlich und Sie haben Platz für all Ihre Deko-Ideen! Sie lieben es, auf dem Flohmarkt nach Vintage Wohnaccessoires zu stöbern. Denn warum auch alte „Schätzchen“ wegwerfen, wenn man upcyceln kann? Das ist schließlich Shabby Chic! Ihre Einrichtung ist natürlich und gemütlich. Weiß lackierte Möbel mit geschnitzten Leisten und Profilen, rustikaler Holzfußboden und natürliche Materialien wie Stein, Rattan oder Leinen kommen in den verschiedensten Formen zum Einsatz. Dem setzen Sie zarte Details mit romantischen Blumenmustern entgegen. Frische Schnittblumen vom Wochenmarkt oder selbst gepflückte Wiesenblumen sind ein Muss.

Tipp: Landhausstil-Liebhaber tappen gerne mal in eine klassische Einrichtungsfalle: Überladene Räume. Der Stil bleibt aufgeräumt und trotzdem gemütlich, wenn Sie mit Möbeln, Textilien und Accessoires in einer Farbfamilie bleiben. Setzen Sie in Sachen Dekoration auf ausgewählte Stücke! Gläser mit einzelnen Blüten können manchmal viel charmanter sein, als ein ganzes Bouquet inklusive passender Teelichter und Unterdeckchen!

Woher der Landhausstil eigentlich kommt und welche Tipps wir noch auf Lager haben, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag rund um den beliebten Wohnstil.

Edler Landhausstil in der Stadt und auf dem Land

 

Antwort B) Der exotische Boho Kolonialstil

Wenn man Ihre Wohnung betritt, hat man das Gefühl Urlaub in einem fernen tropischen Land zu machen! Sie umgeben sich mit warmen Farben, natürlichen Materialien und Textilien mit exotischen und/oder floralen Prints. Alles an Ihrer Einrichtung strahlt Lässigkeit und Gemütlichkeit aus. Ihre Möbel sind aus dunklem oder tropischem Holz, Rattan und Leder. Hinter großen Palmen und Monstera gibt es immer wieder Neues zu entdecken, denn Sie dekorieren am liebsten mit außergewöhnlichen Urlaubsmitbringseln. Na, wiedererkannt? Dann sind Sie ein Anhänger des fröhlichen Boho Kolonialstils.

Tipp: Tropisches Holz gehört für Sie einfach dazu, aber trotz aller Zertifikate machen Sie sich auch Gedanken um Nachhaltigkeit und Umweltschutz? Werfen Sie doch mal einen Blick aus Möbel aus recyceltem Holz! Bei manuu finden Sie viele Einrichtungsgegenstände aus recyceltem Teak. Das stammt aus alten Häusern, Kisten oder sogar Schiffen und erzählt mit sichtbaren Kanten und Kerben seine ganz eigene Geschichte. Die Stücke sind individuell und schonen gleichzeitig die Ressourcen.

Neugierig geworden? Erfahren Sie noch mehr über den exotischen Kolonialstil!

Bohemian exotischer Wohnstil mit natürlichen Materialien

 

Antwort C) Der klassisch moderne Wohnstil

Für Sie steht beim Möbelkauf vor allem eine Frage im Vordergrund: Gefällt mir das in ein paar Jahren auch noch? Trends kommen und gehen – Sie hingegen setzen auf hochwertige und elegante Stücke, die durch geradlinige Formgebung und klassisches Design zeitlos schön sind. Wenn die Qualität stimmt, darf es gerne auch mal mehr kosten. Schließlich haben sie ja lange etwas davon! Des Weiteren sind Ihnen Komfort und Funktionalität wichtig. Sie mögen es zwar gemütlich, doch vor allzu viel Chichi nehmen Sie Reißaus. Sie sind ordnungsliebend und Ihnen gefällt eine aufgeräumte Optik. Der Vorteil: Sie sind ein absolut entspannter Gastgeber und Freunde kommen jederzeit gerne spontan auf ein Glas Wein vorbei!

Tipp: Bei Ihnen ist es so elegant und ordentlich, dass man glatt meinen könnte, Ihre Räume seien einem Wohnmagazin entsprungen. Dekorieren Sie ruhig mit mehr persönlichen Accessoires wie gerahmten Fotos, selbst gemalten Kunstwerken oder handgefertigter Keramik. Zeigen Sie Ihre kreative Seite! Sie werden sehen, dass Sie so eine viel persönlichere und gemütlichere Wohnatmosphäre schaffen!

Stilvolle und individuelle Wohnaccessoires finden Sie übrigens im manuu Möbel Online-Shop.

Klassisch eleganter Wohnstill mit eleganten Materialien


 

D) Der cleane Skandi Stil

Im stressigen Berufsleben haben Sie sich zuhause einen aufgeräumten und doch gemütlichen Rückzugsort geschaffen. Hier kommen Sie zur Ruhe und tanken neue Energie. Ihnen gefällt der unaufgeregte und natürliche skandinavische Wohnstil und Sie sind begeistert von unverkennbaren Design Klassikern von Panton oder Jacobsen. Sie lieben helle Farben und bringen Ihre Liebe zur Natur mit Einzelstücken aus natürlichem Holz zum Ausdruck. Ihre Räume sind lichtdurchflutet und zarte weiße Vorhangschals sorgen für Gemütlichkeit. Ihr Motto lautet „Weniger ist mehr“, deshalb wird man bei Ihnen nur einige ausgewählte Wohnaccessoires finden. Mit einzelnen Kissen, Woll-Plaids oder Teppichen verleihen Sie Ihren Räumen trotz des cleanen Looks wohnliche Behaglichkeit.

Tipp: Integrieren Sie ruhig einige grüne Zimmerpflanzen in Ihren Wohnstil. Die verbessern nicht nur das Raumklima, sondern setzen auch natürliche Farbtupfer. Drucke oder Kissen in auffällig bunten und geometrischen Prints setzen zudem interessante Akzente in der sonst einheitlich gehaltenen Farbpalette.

Für noch mehr Hygge und Lagom in den eignen vier Wänden lesen Sie hier einfach noch mehr über den Skandi Stil.

Augeräumter Scandianvian Style

 

E) Der toughe Industrial Style

Sie sind ein Stadtmensch durch und durch und lieben das urbane Leben mit all seinen Vorteilen und auch Unvollkommenheiten. So halten Sie es auch in Ihren Wohnräumen. Unverputzte Backsteinwände, freiliegende Leitungen und blanker Betonboden sind für Sie kein Makel, sondern essentieller Bestandteil Ihres Stils. Auch wenn Sie nicht in einem großen und offenen Loft wohnen, so schlägt Ihr Herz doch für raue Materialien wie Holz, Glas, Beton, Leder und Metall. Und das alles auch gerne aus zweiter Hand oder recycelt – Gebrauchsspuren gehören einfach dazu! Ihre Einrichtung ist zweckmäßig, minimalistisch, maskulin und strahlt eine gewisse Coolness aus. Auf Dekoration würden Sie am liebsten ganz verzichten, die hat man in der Fabrik ja auch nicht gebraucht.

 

Tipp: Setzen Sie den groben Materialien und dem kühlen Design des Industriestils weiche Stilbrüche entgegen: Das kann warmes Kerzenlicht sein, gemütliche farbige Kissen und Decken oder glänzende Accessoires aus Kupfer. 

Erfahren Sie noch mehr Tipps & Tricks rund um den wohnlichen Industrial Chic.

Tougher Industrial Style mit Metall und Leder

 


Verwandte Themen

Leben im Scandi Style

In nur 5 Schritten zum Look Modernes Wohnen im Scandi Look

Appetitliche Töne im Esszimmer

Ratgeber Farbgestaltung Frische Farben fürs Esszimmer