Entdecken Sie den Landhausstil

Mitten in der Stadt auf dem Land

Küche im typischen Landhausstil
Unter Landhausstil kann sich einfach jeder etwas vorstellen. Bei dem Begriff tauchen Bilder von großen Wohndielen mit Holzböden, groben Leinendecken und massiven Holzmöbeln auf. Mal rustikal geerdet, mal weiß getüncht und wunderbar leicht. Der moderne Landhausstil bietet Komfort und schafft eine freundliche und gemütliche Wohnatmosphäre. Kein Wunder also, dass er zu den absoluten Favoriten gehört! Doch wo starten, wenn man sein Zuhause im Landhausstil einrichten möchte? Hier kommen wir ins Spiel. Wir verraten Ihnen die besten Einrichtungstipps für einen modernen Landhausstil!

Shabby Chic – Von der Notwendigkeit zum Einrichtungstrend

Der Landhausstil, oft auch als Shabby Chic bezeichnet, hat sich auf kleinen Cottages auf dem Land oder an der Küste entwickelt. Möbel und Dekoration, die im Haupthaus größerer Anwesen keinen Platz mehr fanden, wanderten in die kleinen Nebenhäuser. Anstatt dort zu verstauben, hauchten die Cottage-Bewohner den Gegenständen neues Leben ein: Sie wurden repariert oder ihnen wurde ein neuer Anstrich verpasst. So entstand der Landhausstil aus reiner Notwendigkeit und den Bewohnern war wohl kaum bewusst, dass sie damit einen der beliebtesten Einrichtungsstile unserer Zeit schufen.

Der Landhausstil: Diese Merkmale machen ihn aus

  • Natürliche Materialien wie Holz, Stein, Rattan & Leinen
  • Möbelstücke & Dekoration mit Gebrauchsspuren
  • Sammlerstücke, Flohmarktfunde & Antiquitäten

Die Hauptmerkmale des Landhausstils sind Einfachheit und Gemütlichkeit. Einrichtungsgegenstände und Dekoration haben einen weichen und angenehmen Charakter! Ausgewählte, liebevolle Details werden durch einen robusten Hintergrund wie Wohndielen oder Steinfliesen unterstrichen. Möbelstücken und Dekoration darf man seine Gebrauchsspuren ruhig ansehen. Trotzdem bedeutet Shabby Chic nie veraltet oder kaputt!

Romantische Dekoration im Landhausstil
Weiß lackierte Möbel und Deko aus natürlichen Materialien

Esszimmermöbel im Landhausstil

Bei Möbeln ist die handwerklich hochwertige Verarbeitung wichtig. Zu geradlinig sollten sie nicht sein - im Gegenteil. Es darf ruhig verspielt zugehen: Leisten, Profile und Zapfen an Schränken, runde und gewölbte Elemente sorgen für ein organisches, gemütliches Bild. Gerne können Sie auch alte und neue Möbel kombinieren oder mit Möbeln im Shabby Chic- oder Vintage-Look Akzente setzen.

Tische und Stühle im Landhausstil sind meist aus Massivholz gefertigt und naturbelassen oder weiß lackiert. Was diesen Stil aber in jedem Fall auszeichnet, sind seine natürlichen Zutaten. So lassen sich zum Beispiel Massivholz, Leder und Rattan perfekt miteinander kombinieren.  Auch Stein und Terracotta, etwa als Fliesen, passen perfekt zum Landhausstil!

Möbel zum beliebten Einrichtungsstil:

Küchenstuhl Shaker Esstisch Malmö Holzstuhl Malmö Holztisch Massiva TS    

Unendliche Dekorationsmöglichkeiten

Mit Accessoires können Sie das unkonventionelle Ambiente des Landhausstils nach Hause bringen. Und der Landhausstil bietet mehr Dekorationsmöglichkeiten als jeder andere Stil! Charakteristisch ist eine Kombination verschiedenster Accessoires: Teppiche, Decken, Kissen, Wandkunst und nostalgische Accessoires wie alte Küchengeräte oder Blechschilder – erlaubt ist alles, was ein gemütliches und ungezwungenes Flair schafft.

Tolle Wohnaccesoires bei manuu:

Teak Kerzenständer Servierschale aus Teakholz Deko-Ente aus Bambus Teak Obstschale    

Natürlichkeit ist das A und O

Räume im Landhausstil haben eine helle, leichte und luftige Atmosphäre. Eine der einfachsten Möglichkeiten, sich dieses Gefühl nach Hause zu holen besteht darin, Elemente aus der Natur zu integrieren. Wenn Sie einen grünen Daumen haben, sind Pflanzen eine tolle Möglichkeit. Frische Blumensträuße sind ein Muss. Weitere Elemente sind Holzmöbel, Steingut-Geschirr oder Holzschalen. Lichtdurchflutete Räume schaffen Sie mit romantischen Spitzengardinen, die viel Tageslicht hineinlassen.

Deko-Liebhaber und Sammler kommen auf ihre Kosten

Der Landhausstil versöhnt Ihren vielseitigen Geschmack. Im Gegensatz zu anderen Einrichtungsstilen ist der Landhausstil persönlich und nachsichtig – es gibt immer Platz für den nächsten Fund! Mix and Match ist der Schlüssel zum Erfolg: Wählen Sie Objekte mit verschiedenen Drucken, Mustern und Texturen. Ganz gleich ob alt oder neu – dies ist ein Stil, in dem Sie nach Herzenslust kombinieren können, was Sie lieben!

Deko-Tipp:

Für einen geordneten und aufgeräumten Look Accessoires aus einer Farbfamilie wählen! Wenn sich zwei bis drei Farbtöne im gesamten Raum wiederholen, ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild!

Farben & Stoffe für den Landhausstil

Die Farben des Landhausstils kommen – wie könnte es anders sein – aus der Natur und sind traditionell geprägt. Weiß und beige dominieren. Hinzu kommen Klassiker wie Blau und Grün. Auch klassische gemusterte Tapeten wirken toll vor weißen Fensterrahmen, Fußleisten und Möbeln. Neben Wandfarben in Erd- oder zarten Pastelltönen spielen auch Textilien eine große Rolle. Probieren Sie verschiedene Stoffe aus: Kissen und Tischdecken aus Leinen und Baumwolle – klassisch weiß oder mit floralen Mustern - oder eine Sofadecke mit Patchwork Muster verleihen dem Raum Wärme und Gemütlichkeit.

Der Landhausstil im Überblick:

  • Mix natürlicher Materialien wie Massivholz, Rattan oder Leder
  • Verspielte Elemente an Möbeln und Dekoration
  • Shabby Chic Möbel mit natürlicher Patina
  • Sorgfältig kontrolliertes Durcheinander aus verschiedenen Materialien und Mustern
  • Sanfte Farbpalette mit hellen Grüntönen, zartem Rosa und Blau, softem Grau, Creme und Weiß
  • Mix aus floral gemusterten oder klassisch weißen Textilien
  • Vintage Dekoration vom Flohmarkt, Sammlerstücke oder handgemachte Gegenstände
  • Frische Blumen

 

Es ist also nicht verwunderlich, warum der Landhausstil für so viele Menschen attraktiv ist. Richtig umgesetzt, findet der Stil die perfekte Balance zwischen einem entspannten und zusammengewürfelten Look. Er erzeugt eine kreative, aber immer noch elegante Atmosphäre und gibt uns genügend Raum, uns mit den eigenen Lieblingsstücken etwas ganz Individuelles zu schaffen. Erlaubt ist, was gefällt. Wer sich das Land in die Stadt holen möchte, darf vieles – nur nicht zu perfektionistisch sein!

 


Verwandte Themen

Leben im Scandi Style

In nur 5 Schritten zum Look Modernes Esszimmer skandinavisches Design

5 moderne Wohnstile für Ihr Zuhause

Entdecken Sie Ihren Lieblingsstil Moderne Wohnstile